2. forum

Wie weiter mit dem Strassenverkehr in unserer Stadt ???

Das Abendgespräch im Rückblick:
Verehrte Freunde der Stadtplanung von Stein am Rhein, wir haben wieder einmal getagt - in einer abendlichen Sitzung dieses neuen hoffnungsvollen Jahres.

Das Thema war gestellt:
Die Verkehrsführung und Wegeführung als wesentliches Element einer ganzheitlich gedachten städtebaulichen Entwicklung in Stein am Rhein.
Im Mittelpunkt – nicht nur des Ortsbildes – sondern auch der Diskussionsrunde befindet sich die „Brücke“ oder auch „die Brücken“ zwischen der Altstadt und Vor der Brugg.
Der Rhein – die städtebauliche Chance, aber auch Herausforderung für eine weitsichtige Stadtplanung. Wieviel Brücke oder Brücken braucht die Stadt um langfristig gut funktionieren zu können?
Gerade das Brückenthema betreffend darf es keine „Denkverbote“ geben. Hier fokussieren alle anderen Bereiche von Stadtplanung und Wegeführung.
Untersuchungen hinsichtlich der Kapazitäten sind notwendig und gute Lösungsvorschläge gefragt – in Alternativen und konzeptionell auf das Gesamtgefüge der Stadt durchdacht.
Beispielsweise die von uns angesprochenen Themen:
Verlegung des Lichtsignals vom Rheinfels zum Schwanen – mit dem Ziel die Einbahnstrecke über die Brücke zu verlängern – mit dem Ergebnis dass Fussgänger und Velofahrer mehr Raum bekämen als derzeit.
Neugestaltung am Brückenkopf Platz Vor der Brugg mit verkehrstechnischer Entflechtung.
Umfahrung Altstadt im Einbahnverkehr.
Rheinübergänge generell.
Standorte möglicher Parking- Anlagen in Abhängigkeit der Strassen- und Wegeführung.
Städtebauliche Problematik des anstehenden Quartierplans Rothuus.

 Diesen Text als pdf lesen


wo führt diese Strasse wohl hin?


brückenansicht seite vor der brugg


brückenansicht seite stadt


zufahrt von charregass zur brücke


auffahrt über die brücke in die stadt


seitenblick vor der brugg


brückenauffahrt vor der brugg von der brücke aus


verkehrskonzept variante einbahnverkehr


es ist alles zu eng!


fussgänger auf verlorenem posten!


veloweg auf dem trottoir???